STARTSEITE

TIERPHYSIOTHERAPIE

WASSERLAUFBAND

BEHANDLUNGEN

INDIKATIONEN

HUNDESALON

ÜBER MICH

KONTAKT

LINKS

 

WASSERLAUFBAND

Wirkungsweise:

Der Therapievorteil beruht auf dem Auftrieb des Körpers im Wasser.
Das Körpergewicht wird fast um 90% gesenkt und die Gelenke werden somit nicht belastet. Es findet ein Muskelaufbau mit gleichzeitiger Lockerung, unter stark reduzierten Schmerzen bei der Bewegung, statt. Der Muskelaufbau geschieht durch das Laufen gegen den Widerstand des Wassers, die Muskelentspannung durch die Tragfähigkeit des Wassers. Man erzielt also mehrere Effekte gleichzeitig.

Oft ist auf Grund des Krankheitsbildes ein normaler Bewegungsablauf außerhalb des  Wassers gar nicht  möglich.
Die Rehabilitationszeit nach OP’s, Verletzungen oder Krankheiten wird enormverkürzt, durch das joggen im Wasser.
Neben dem zusätzlichen Kreislauftraining stellt das Wasserlaufband eine effektive Hilfe besonders bei Lähmungen dar. Die Bewegungskoordination,aber auch der Gleichgewichtssinn wird optimal gefördert.

Nach orthopädischen Eingriffen (Nagelungen von Frakturen, Verdrahtungengelenknaher Brüche oder künstliche Gelenke) ist der Heilungsprozess herausragend.

Mit einer Wasserlaufbandtherapie kann aber auch einen Bewegungsmangel ausgeglichen und damit eine Konditionsverbesserung erreicht werden und genauso als unterstützende Maßname bei Diätprogrammen eingesetzt werden.

Das Wasser kann bei Bedarf aufgeheizt werden.

Selbstverständlich kann die Anlage auch als Trockenlaufband genutzt werden.

Eine Unterwasserdruckstrahlmassage oder sogar als bade Möglichkeit mit medizinischen Zusätzen ist durchführbar.