STARTSEITE

TIERPHYSIOTHERAPIE

WASSERLAUFBAND

BEHANDLUNGEN

INDIKATIONEN

HUNDESALON

ÜBER MICH

KONTAKT

LINKS

 

Magnetfeld Therapie

Magnetfelder sind in der Natur seit langem bekannt. Seid ca. 70 Jahren werden sie therapeutisch verwendet. Es durchdringt den Körper vollständig, somit auch jede Zelle. Die Anwendung ist ohne Risiko und in jedem Alter möglich. Das Magnetfeld nimmt Einfluss auf die elektrische Ladung einzelner Stoffe in unserem Körper. ( Blut, Mineralien, usw. ) Damit begünstigt es den Blut-, Zell- und Gewebestoffwechsel. Damit werden Heilungsvorgänge unterstützt und beschleunigt.
Der Organismus unser Tiere reagiert gleichermaßen.

Bei doppelblinden placebokontrollierten Untersuchungen wurden bei 70% der behandelten Tiere gute bis sehr gute Erfolge erzielt.
Das Magnetfeld kann prophylaktisch, schmerzlindernd, zur Förderung des Zellstoffwechsels, in der Orthopädie und Gefäßheilkunde, in der Sportmedizin und bei rheumatischen Erkrankungen, nach Frakturen, Operationen eingesetzt werden.     Weiteren Einfluss nimmt die Magnetfeldtherapie auf das Natrium - Kalium - Gleichgewicht und Kräftigung des Immunsystems durch verstärkten Abbau von Toxinen ( Giftstoffen ). Verheilen von Verletzungen ( Wunden, Narben OPs ), Regeneration der Haut, Angehen von Hauttransplantationen, schnelles Abheilen von Entzündungen und Geschwüren. Verminderung und Verhinderung von Ödemen (Lymphansammlungen) und Hämatomen  (Blutergüsse ), Linderung von Asthma, vorübergehende Blutdrucksenkung, Aktivierung   des Stoffwechsels bei Übergewicht.

Weitere Indikationen:

 

-          Bandscheibenleiden
-         
Hautendzündungen ( Neurodermitis )
-         
Durchblutungsstörungen
-         
Epikondylitis
-         
Gastritis ( Magenschleimhautentzündung )
-         
Ischialgie
-         
Kopfschmerzen
-         
Arthrose
-
          Obstipation
-          Osteoporose
-         
Paresen ( Lähmungen )
-         
Neuralgien
-         
Schwindel
-         
Schlafstörungen